www.carlabewegt.at

Du bist so alt, wie Deine Wirbelsäule beweglich ist (Joseph Pilates)

Pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Training, das die Körperwahrnehmung, Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Balance verbessert und spiraldynamische Prinzipien berücksichtigt.

Pilates fördert harmonische, ökonomische Bewegung und einen positiven und schonenden Umgang mit dem eigenen Körper im Alltag.

Im Einklang mit einer tiefen, bewussten Atmung werden die Pilates-Übungen langsam fließend ausgeführt.

Das Training stärkt und dehnt die Muskulatur gleichzeitig (Kräftigung von vor allem der Tiefenmuskulatur = gelenksnahe, stabilisierende Muskulatur), wobei keine grosse Muskelmasse aufgebaut wird.

Pilates-Einsteigerworkshop

Für alle, die Pilates kennenlernen möchten als Vorbereitung zum (Wieder-)Einstieg in eine Matten- oder Gerätetrainingsgruppe.

Die Pilates-Prinzipien (u.a. Atmung und Zentrierung) erfahren und einige Basic-Übungen kennenlernen.

---> aktuelle Gruppen

Pilates-Mattengruppen
inkl. Faszientraining und Achtsamkeitsübungen

Alle, die gerne in einer größeren Gruppe abwechslungsreich mit Ball, Rolle, Circle und Co trainieren, sind in einer Matten-Gruppe bestens aufgehoben. Das Zentrum sollte aktiviert werden können und es ist wichtig, dass man während des Trainings auf den eigenen Körper hört "wann es genug ist". Ausgehend vom Auffrischen des "Pilates-ABC"s werden im Semesterverlauf div. Schwerpunkte gesetzt (Becken, Schultergürtel etc.).

---> aktuelle Gruppen

Pilates-Kleingruppen Matte & Geräte
inkl. Faszientraining und funktionelles Training

Die verwendeten Geräte, die mit Federwiderstand arbeiten, sind ein wertvolles Werkzeug, um die Pilates-Prinzipien leichter zu spüren, aktivieren und anwenden zu können.

Manchmal wirken die Federn als zusätzliche Herausforderung, manchmal werden sie als Ersatz von Muskeln verwendet, die sowieso bereits stark sind (quads, biceps und co), um die tieferliegenden Muskeln ansprechen zu können, an die man sonst nicht so leicht herankommt.

Ökonomische Bewegung wird dadurch leichter erfahrbar, was wiederum mehr und mehr in den Alltag oder im ausgeübten Sport übertragen werden kann.

---> aktuelle Gruppen

---> zum Seitenanfang

Beckenboden in Bewegung
federn schwingen kräftigen entspannen atmen

achtsam spielerisch lustvoll

Für alle, die ihren Beckenboden kennenlernen, kräftigen bzw. entspannen möchten.

Ein dynamisches Beckenbodentraining für Elastizität und Kraft, in dem der ganze Körper in das Training einbezogen wird mit div. Bällen, Gewichten und Vorstellungsbildern.

Kennenlernen der Beckenknochen u. -muskeln und Erfahren der Wichtigkeit der Beweglichkeit der Hüftgelenke als Voraussetzung für einen aktiven Beckenboden.

Ein Beitrag, um den Beckenboden und die dazu gehörigen muskulären und faszialen Züge in eine gesunde Grundspannung (Wohlspannung) zu bringen, sodass sich der Körper aufrichtet und die Bewegungen freier werden.

---> aktuelle Gruppen

---> zum Seitenanfang

Hier gibt es noch mehr Infos zu Pilates und Spiraldynamik:

SVS - Gesundheitshunderter

Als qualitätsgeprüfte Kooperationspartnerin der SVS, können sich alle Wirtschaftstreibende und Gewerbepensionisten, die in ihre Gesundheit investieren, jährlich einen Kostenzuschuss von 100,- Euro zurückholen!

Nähere Details gibt's direkt im Studio oder hier:

---> zum Seitenanfang